Filmgespräch

Wajma


Afghanische Originalfassung mit  deutschen Untertiteln
Frankreich / Afghanistan 2013
Regie: Barmak Akram

Wajma ist eine junge Kabulerin, die schon viele traditionelle Grenzen überschritten hat. Sie hat sich in der Familie emanzipiert, nicht zuletzt von ihrem Bruder. Sie hat sich einen Studienplatz für Rechtswissenschaften erkämpft, und sie findet einen jungen Mann ganz nett. Sie lebt ein modernes Kabul, aber das alte ist nie weit weg. Ein Zwischenfall genügt, um die alten Grenzen in den Köpfen zu reaktivieren.

In Kooperation mit: Afghanischer Friedensverein Ludwigsburg; Ökumenische Fachstelle Asyl; Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ludwigsburg



1 Abend, 04.02.2020
Dienstag, 19:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
1921818
Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, kleiner Saal, Hochparterre
Kursgebühr:
6,00
(nur Abendkasse)