Filmgespräch

Loro

DCM Filmverleih
Die Verführten
Italien / Frankreich 2018
Italienische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Regie: Paolo Sorrentino (FSK 12)

Paolo Sorrentinos Film „Loro - Die Verführten“ zeichnet sich durch die filmische Darstellung des „lauten“ Durchbruchs der politischen und sozialen Unvernunft in Italien aus. Der Kontrast zwischen der von dröhnendem „Bunga-Bunga“ getriebenen Gesellschaft, die sich im Rausch der Antipolitik des eigenen Anführers verliert, und der wertlosen, desolaten und leeren „Stille“ ihres allmächtigen Verkäufers Berlusconi wird zur ästhetischen Vorführung. Auf zynische Weise wird ein korruptes und menschenverachtendes Universum deutlich, in der die „Grande Bellezza“ der Bilder, der betäubenden Musik und der paradiesischen „Visionen“ das Ziel haben, die Zuschauerin und den Zuschauer über Wertestellungen nachdenken zu lassen und den „Divo“ Silvio so gut wie möglich in den persönlichen und teilweise leisen Dialogen bloß zu stellen. Es stellt sich die Frage nach der Notwendigkeit von „lauteren“ Tönen und Akzenten.



1 Abend, 27.01.2023
Freitag, 19:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Fr27.01.2023
19:00 - 22:00 Uhr
Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9 /1, 71638 Ludwigsburg, kleiner Saal, Hochparterre
2221807 
Abendkasse:
6,00