Filme der 1930er- und 1940er-Jahre


Ein Einblick in die Vergangenheit wird durch vieles ermöglicht z. B. durch die Literatur, Malerei, Musik, Beobachtung der für die Zeit typischen Charakteren, Gepflogenheiten oder Mode. Aber kaum etwas eignet sich dafür besser, in die früheren Zeiten einzutauchen, als Filme, in denen der Alltag, Literatur, Musik, Lebensansichten und auch Kunst verwoben sind. Sehr viele Filme der 1930–1940er-Jahre sind heute absolute Klassiker: Filmemacher und Filmemacherinnen studieren, zitieren oder sogar produzieren sie neu und die Zuschauenden freuen sich, Zitate zu erkennen oder sich an bestimmte Filme zu erinnern. Von vielen Filmen hat man gehört – z. B. "Lichter der Großstadt" (1931) von und mit Ch. Chaplin, "Vom Winde verweht" (1939) oder "Casablanca" (1942). Aber kennt man sie wirklich? Und wie viele Filme kennt man gar nicht oder ordnet sie in die falsche Zeit ein? Wir sprechen über die wichtigsten Filme und Filmemacher aus den 30er/40er-Jahren und schauen sie fragmentweise an.



1 Vormittag, 27.09.2021
Montag, 09:30 - 12:00 Uhr
1 Termin(e)
Elena Konson
2121101 
Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 308, 3. OG
Kursgebühr:
13,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Elena Konson

Mo 11.10.21
13:30 – 16:00 Uhr
Ludwigsburg
Do 04.11.21
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg
Di 09.11.21
14:00 – 16:30 Uhr
Ludwigsburg
Mo 15.11.21
13:30 – 16:00 Uhr
Ludwigsburg
Mi 09.02.22
13:30 – 16:00 Uhr
Ludwigsburg