Bel Canto - Stile und Formen des Operngesangs durch 5 Jahrhunderte


Dieser Kurs ist nicht eigentlich eine „Kurze Geschichte der Oper“, obwohl er im Wesentlichen chronologisch vorgeht. Er möchte vielmehr einen ersten Einblick in die große stilistische und formale Variabilität des Singens auf der Bühne geben. Im Mittelpunkt steht der italienische oder italienisch beeinflusste „bel canto“, der schöne, ausdrucksvolle (Kunst-)Gesang, ohne den die Geschichte der Oper nie stattgefunden hätte. Da auch wenig bekannte Komponisten und Werke herangezogen werden, wendet sich der Kurs nicht nur an Laien und „Liebhaber“, sondern versucht auch den „Kennern“ noch etwas zu bieten.
Dr. phil. Herbert Lölkes studierte Evang. Theologie, Religionswissenschaft und Musikwissenschaft.



3 Vormittage, 07.11.2019 - 21.11.2019
Donnerstag, wöchentlich, 10:00 - 12:30 Uhr
3 Termin(e)
Dr. Herbert Lölkes
1921162
Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 303, 3. OG
Kursgebühr:
37,00
(34,00 €)
Belegung: 
 (noch 4 Plätze frei)