Die Weimarer Republik 1919 - 1933


Mit der Niederlage Deutschlands im 1. Weltkrieg wird die Monarchie abgeschafft und das Deutsche Kaiserreich in die “Weimarer Republik” überführt. Doch von Anfang an standen die Chancen für eine gedeihliche Entwicklung unter keinem guten Stern. Zu sehr verhinderte der Friedensschluss von 1919 mit seinen dramatischen Folgen einen erfolgreichen Start. Doch auch die tiefe Spaltung der Gesellschaft und die politische Ideologisierung trugen wesentlich dazu bei, dass die freieste Verfassung, die es je in Deutschland gegeben hatte, die Grundlage zur Vernichtung der Weimarer Republik wurde.

Dr. phil. Hartmut Jericke ist Historiker und Dozent für Geschichte und Philosophie.



1 Abend, 17.12.2019
Dienstag, 18:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Hartmut Jericke
1921025
Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 308, 3. OG
Kursgebühr:
13,00

Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Hartmut Jericke

Di 26.11.19
18:00 - 20:00 Uhr