Nicole Bianchet und Manfred Henninger

Kuratorenführung
Die 1975 in Los Angeles geborene Künstlerin Nicole Bianchet nutzt große Sperrholztafeln als Bildträger, die sie mit dem Messer bearbeitet und bemalt. Die Schnitte hinterlassen Strukturen in der abstrakten Bildfläche, welche an Landschaften erinnern, oft surreal anmutend mit unnatürlichen Farben, unwirklichen Pflanzen und gegenstandslosen Farbflächen. Die romantischen Umgebungen und mystischen Szenarien schlagen die Brücke zur parallel gezeigten Ausstellung „Farbenrausch. Die Natur im Werk des Spätimpressionisten Manfred Henninger.“ Die Arbeiten des 1894 in Backnang geborenen und 1986 in Stuttgart gestorbenen Malers der Stuttgarter Neue Sezession zeichnen sich durch ihre farbenprächtigen Landschaftskompositionen aus.

Saskia Dams, die Leiterin der Städtischen Museen Kornwestheim wird unsere Gruppe durch die Ausstellung führen. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, sich noch selbstständig im Museum aufzuhalten und sich die anderen Ausstellungsräume in Ruhe anzusehen. Das eindrucksvolle streng elegante Gebäude des berühmten Architekten Josef Paul Kleihues (1933 – 2004) am Kornwestheimer Marktplatz, in dem das Kunstmuseum seinen Platz hat, verdient ebenfalls Beachtung. 2017 wurde der Kleihues-Bau in die Liste der Kulturdenkmale aufgenommen.

Die Gebühr beinhaltet den Eintritt und die Führung, die An- und Abreise organisieren die Teilnehmenden selbst. Das Museum schließt um 18 Uhr.
Treffpunkt: Museum im Kleihues-Bau, Stuttgarter Straße 93, 70806 Kornwestheim

Bitte melden Sie sich möglichst bis 26>.04.2019 an.



1 Nachmittag, 03.05.2019
Freitag, 15:00 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
Saskia Dams
1911060
Kursgebühr:
11,00
(inkl. Eintritt und Führung)
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Saskia Dams
Museum im Kleihues-Bau