Aufbruch in die neue Welt –
Die Anfänge der europäischen Kolonisation


Nach 1492 erreichten die Europäer Süd- und mit Verzögerung auch Nordamerika. Gebiete in Asien und Afrika folgten. Die europäische Kolonialisierung bedeutete oft gewaltsame Eroberungen, brachte Krankheit und Skalverei mit sich und zerstörte zahllose einheimische Kulturen. Wir werfen einen Blick auf die Etappen und Akteure, wobei der Schwerpunkt auf den beiden Amerikas liegt.     



3 Vormittage, 14.01.2022 - 28.01.2022
Freitag, wöchentlich, 09:30 - 12:00 Uhr
3 Termin(e)
Holger Starzmann
2121177 
Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 308, 3. OG
Kursgebühr:
39,00

Belegung: 
 (noch 2 Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Holger Starzmann

Do 10.03.22
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg
Fr 11.03.22
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg
Mi 16.03.22
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg
Fr 20.05.22
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg
Mo 20.06.22
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg
Mi 29.06.22
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg