Die Brücke. Künstlergruppe des Expressionismus


1905 schlossen sich in Dresden die vier Architekturstudenten Ernst Ludwig Kirchner, Fritz Bleyl, Erich Heckel und Karl Schmidt-Rottluff zur Künstlergruppe „Die Brücke“ zusammen. Ziel der Wohn- und Ateliergemeinschaft war die Entwicklung eines Gruppenstils, zu dessen Zielen u. a. das malerische Vordringen in die menschliche Psyche gehörte. Die so entstehende Ausdruckskunst machte die nur acht Jahre existierende Gruppe zum bedeutendsten Wegbereiter aller späteren Expressionismen. Der Vortrag arbeitet die künstlerischen Ziele und Stilcharakteristika der Brücke heraus und bettet diese in die Entwicklungen der Klassischen Moderne ein.



1 Vormittag, 19.01.2022
1 Termin(e)
Markus Golser
2121145 
Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 308, 3. OG
Kursgebühr:
13,00

Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Weitere Veranstaltungen von Markus Golser

Di 18.01.22
18:30 – 20:30 Uhr
Ludwigsburg
Mo 31.01.22
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg
Mi 23.02.22
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg
Fr 25.02.22
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg
Di 05.04.22
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg
Fr 06.05.22
09:30 – 12:00 Uhr
Ludwigsburg
Mi 11.05.22
19:00 – 21:00 Uhr
Ludwigsburg