Filmgespräch

Atomkraft Forever


Deutschland 2021
Regie: Carsten Rau (FSK 0 Jahre)

Eine spannende Bestandsaufnahme der Atomkraft in Deutschland liefert Carsten Rau im Dokumentarfilm „Atomkraft Forever“. Es ist ein sehr starker und politischer Film. In aufwändigen Bildern zeigt er die Hoffnungen auf billigen Strom und die engagierten Proteste gegen diese Technik. Aber auch die Trauer der Bewohner in Grundremmingen über die Abschaltung ihres Reaktors, auf den sie so stolz sind und der zu ihrer Identität geworden ist. Ein wichtiger Aspekt des Films ist der aufwändige Rückbau der AKWs. Endlager für den atomaren Müll sollen mindestens eine Million Jahre halten. Die schwierige Suche danach zeigt, dass uns die atomare Gefährdung auf ewig erhalten bleibt.


In Kooperation mit: Energieagentur Kreis Ludwigsburg




1 Abend, 15.02.2022
Dienstag, 19:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
2121810 
Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, kleiner Saal, Hochparterre
Kursgebühr:
6,00
(nur Abendkasse)