Filmgespräch

HOMO COMMUNIS – Wir für alle


Deutschland 2021
Regie: Carmen Eckhardt (FSK 0 Jahre)

Immer mehr Menschen wünschen sich eine Gesellschaft, die stabiler in globalen Krisen reagieren kann. Nicht zuletzt die Corona Pandemie machte deutlich, wie fragil die bestehenden Wirtschafts- und Kapitalstrukturen sind. Im Film wird beispielhaft an unterschiedlichen Projekten und Kooperationen in Venezuela und Deutschland gezeigt, wie der Wandel möglich sein kann, ziviler Ungehorsam nicht ausgeschlossen. So steht die Gemeinschaft anstatt des Individuums oder das Teilen anstatt des Besitzens im Vordergrund. Vielfältige Versionen und Lebensmodelle zeigen, wie stabile Beziehungen und ein verlässliches Miteinander den Grundstein für eine systematische Veränderung bilden können. HOMO COMMUNIS – WIR FÜR ALLE eröffnet uns neue Perspektiven auf eine mögliche Zukunft, in der alle mitwirken können.


In Kooperation mit: Ecuadorianisches Honorarkonsulat Ludwigsburg




1 Abend, 10.02.2022
Donnerstag, 19:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
2121809 
Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, kleiner Saal, Hochparterre
Kursgebühr:
6,00
(nur Abendkasse)