Waldbaden

Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes
Ursprünglich bereits 1982 durch die japanische Forstbehörde als Bestandteil für einen guten Lebensstil angeregt, haben wissenschaftliche Studien aufgezeigt, dass der Aufenthalt im Wald wie eine Aromatherapie wirkt. "Shinrinyoku", zu Deutsch Waldbaden, hat sich in Japan daher zu einer anerkannten Stress-Management-Methode entwickelt, die vom Gesundheitsministerium gefördert wird.

Wir wollen gemeinsam mit allen 5 Sinnen in die Atmosphäre des Waldes eintauchen, entschleunigen und die Heilkraft des Waldes wirken lassen. Frau Sigle-Rannenberg ist Kursleiterin für Heilpflanzenkunde und Gesundheitspraktikerin.

Bitte bei Bedarf eine kleine Sitzunterlage für den Waldboden mitbringen, sowie geeignete, dem Wetter angepaßte Kleidung!

>Treffpunkt ist der Waldparkplatz an der ehemaligen Mülldeponie Poppenweiler.



1 Vormittag, 19.10.2019
Samstag, 10:00 - 12:00 Uhr
1 Termin(e)
Margit Sigle-Rannenberg
1921358
Waldparkplatz Deponie Poppenweiler
Gebühr:
10,00
Belegung: 
 (noch 4 Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Margit Sigle-Rannenberg

Sa 09.11.19
09:30 - 12:00 Uhr
Fr 24.01.20
15:00 - 17:30 Uhr