Führung ins Landesarboretum der Hohenheimer Gärten


Die Hohenheimer Gärten sind seit über 200 Jahren ein reizvolles und vielfältiges Gartenensemble. Zu entdecken gibt es viele botanische Besonderheiten.
Das Landesarboretum - also der Exotische Garten mit dem Landschaftsgarten - bildet neben dem Botanischen Garten den größten Teil der Hohenheimer Gärten. Insgesamt finden sich Gehölze aus über 90 Pflanzenfamilien und 270 Gattungen, etwa 2050 sind Laubgehölze und ca 400 Nadelgehölze. Die Besucher finden darüberhinaus auch noch Gehölze aus den Anfängen des Exotischen Gartens, so z.B. die Ahornblättrige Platane (Platanus x hispanicus) am Spielhaus, die mit ca 240 cm Brusthöhendurchmesser und dem Pflanzjahr 1779 einen stattlichen Baum darstellt und mit fast 240 Jahren auch ein imposantes Alter zeigt.

Erleben Sie unter fachkundiger botanischer Leitung einen attraktiven Einblick in das Landesarboretum (Exotischer Garten und Landschaftsgarten),

Treffpunkt: Eingang Exotischer Garten gegenüber Gaststätte Garbe (Filderhauptstr. 136)
Bezahlung: Die Exkursions-/Kursgebühr wird eingezogen bzw. Sie erhalten eine Rechnung. Keine Barzahlung.

Leider sind öffentliche Toiletten nur sehr eingeschränkt und nicht in unmittelbarer Nähe vorhanden, dies bitten wir vor allem bei der Anreise mit dem Bus zu berücksichtigen, ggf. sollten die dort oft vorhandenen Möglichkeiten bereits bei der Anfahrt genutzt werden.



1 Tag, 28.09.2019
Samstag, 13:00 - 15:00 Uhr
1 Termin(e)
Günter Koch
1921345
Hohenheimer Gärten Stuttgart, Treffpunkt: Eingang Exotischer Garten gegenüber Gaststätte Garbe (Filderhauptstr. 136), Filderhauptstr. 169-171, 70599 Stuttgart
12,00
Belegung: 
 (Plätze frei)