In Kooperation mit der Stadtbibliothek Ludwigsburg

Autorenlesung - Brigitte Heidebrecht: Fernreise daheim

Von Flüchtlingen, Kulturen, Identitäten und anderen Ungereimtheiten
"Früher bin ich gern ins Ausland gereist - zum Zweck der Welt-Anschauung. Seit 2015 ist das Ausland mit Wucht zu uns ins Inland gekommen. Seit dieser Zeit engagiere ich mich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit und erlebe nun daheim, was ich früher an fernen Orten erlebte: den staunenden Kontakt mit fremder Kultur. Das erlaubt Neugier und Faszination, und liefert ebenso oft Anlass zu Befremden und Reibung. Stolpersteine gibt es reichlich. Begriffe, Rollen und Selbstverständlichkeiten unterschiedlichster Art purzeln da übereinander. Hier in meiner eigenen Stadt habe ich nun viel mehr Zeit, das Fremde zu erleben. Kann ich sehr viel näher treten, um zu begreifen. Davon will ich kleine Geschichten erzählen…"
Brigitte Heidebrecht publizierte in den 80er Jahren Lyrik und Prosa und gab zahlreiche Anthologien heraus. Seit 2015 schreibt sie Glossen über interkulturelles Verstehen, die 2019 unter dem Titel "Fernreise daheim" als Buch erschienen sind. Sie lebt als Tanzpädagogin und Beraterin in Ludwigsburg.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.



1 Abend, 06.02.2020
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
1922408
Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, kleiner Saal, Hochparterre
kostenfrei