Tiepolo – Der beste Maler Venedigs

Führung durch die Sonderausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart
»Der beste Maler Venedigs« – so wurde Giovanni Battista Tiepolo (1696–1770) von seinen Zeitgenossen gefeiert. In Venedig geboren, stieg er zu einem der bedeutendsten Künstler des 18. Jahrhunderts auf, der in Italien ebenso begehrt war wie in Würzburg und Madrid. Anlässlich seines 250. Todestages widmet die Stuttgarter Staatsgalerie dem Venezianer eine große Ausstellung und präsentiert den hochrangigen Bestand im Kontext kostbarer internationaler Leihgaben aus Europa und Übersee.
Erstmals im deutschsprachigen Raum eröffnet die Schau den Blick auf die gesamte Schaffenszeit Tiepolos und macht die Vielfalt seines OEuvres anschaulich – von eleganten Gemälden zu Mythologie und Geschichte über dramatische religiöse Bilder bis zu Karikaturzeichnungen und Radierungen.

ACHTUNG! Der Preis beinhaltet nicht den Eintritt ins Museum. Die Eintrittsgebühr von ca. 12,00 € /10,00 € (Stand Juni 2019) ist vor Betreten der Führung an die Kursleiterin abzugeben. Mitglieder des Galerievereins oder Inhaber des Museumspasses zahlen keinen Eintritt.

1 Abend, 07.11.2019
Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Ulla Katharina Groha
1922111
Kursgebühr:
15,00
zzgl. Eintritt
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Ulla Katharina Groha

Di 01.10.19
15:00 - 17:00 Uhr
Begleitvortrag zur Kunstfahrt nach Karlsruhe mit Besuch der Großen Landesausstellung „Hans Baldung Grien – heilig/unheilig“
1922102
Mi 15.01.20
09:30 - 11:00 Uhr
Ausstellungsbesuch in der Großen Landesausstellung Baden-Württemberg in der Kunsthalle Karlsruhe Führung durch die Sonderausstellung, kleine Stadtbegehung
1922113
Do 30.01.20
08:00 - 19:00 Uhr