Fremdsprachen - Einstufungsberatung etc.

GRUNDBILDUNG

Beratung: Lesen und Schreiben lernen für Erwachsene

>Funktionale Analphabeten gibt es überall. Man geht davon aus, dass alleine in Deutschland 7,5 Millionen Menschen nicht richtig lesen und schreiben können. In Ludwigsburg gibt es statistisch gesehen über 9 000 Funktionale Analphabeten, Menschen die höchstens auf dem Niveau eines Zweit- oder Drittklässlers schreiben und lesen können.  Kennen Sie Menschen, die betroffen sind? Machen Sie Ihnen Mut sich bei der vhs Ludwigsburg zu melden! Natürlich behandeln wir alle Anfragen vertraulich.

Ihr Ansprechpartner für Informationen und Beratungstermine:
Birgit Vosseler, Tel: 07141 910 - 2647, vosseler@vhs-ludwigsburg.de

SPRACHENLERNEN MIT SYSTEM

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen (GER)
Wir orientieren unseren Unterricht am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Der GER beschreibt, was Sie auf sechs verschiedenen Niveaustufen ausdrücken und verstehen können. Anfänger/-innen starten bei A1, die höchste der sechs Niveaustufen ist C2. Menschen in ganz Europa lernen nach diesem System. Ihre Sprachkenntnisse sind so europaweit vergleichbar und werden in ganz Europa anerkannt.
Weitere Informationen über die Stufenbezeichnungen des GER A1 - C2, Einstufungstests und vieles mehr erhalten Sie im Internet unter: www.vhs-sprachenschule.de

EINSTUFUNGSBERATUNG

Sie möchten eine neue Fremdsprache lernen oder schon vorhandene Kenntnisse auffrischen und vertiefen? Wir beraten Sie gerne persönlich bei der Auswahl des richtigen Kurses. Die Beratung ist für Sie kostenlos. Zu den folgenden Beratungsterminen können Sie ohne Anmeldung kommen.
 
Der Einstufungsberatungsabend für Englisch, Französisch und Spanisch findet am Dienstag, 05.02.2019 statt. Nähere Informationen dazu finden Sie in den einzelnen Sprachen.

MINDESTTEILNEHMERZAHL

Die Mindestteilnehmerzahl bei Standard-Sprachkursen beträgt zehn Teilnehmende.
Kurse mit geringerer Mindestteilnehmerzahl sind entsprechend ausgeschrieben.
 
Kursausfall? Muss nicht sein!
Wenn für einen Kurs zu wenige Anmeldungen vorliegen, gibt es zwei Möglichkeiten.
>>·         Die Kursgebühr wird (bei unveränderter Stundenzahl) erhöht.
>>·         Die Stundenzahl wird (bei unveränderter Kursgebühr) verringert.
>>·         Kombination ist möglich.
Dazu erhalten Sie zu Beginn Ihres Kurses von der VHS ein schriftliches Angebot mit beiden Möglichkeiten. Nach Sie sich im Kurs geeinigt haben und dies mit Ihrer Unterschrift bestätigt haben, kann Ihr Kurs stattfinden. Ansonsten muss er leider abgesagt werden.