Die Präsenzkurse in den Bereichen Gesundheit, Entspannung und Bewegung können momentan nur unter bestimmten Auflagen durchgeführt werden.

Voraussetzung für die Teilnahme an den vhs-Veranstaltungen ist – neben den bislang schon vorgegebenen Regeln (Einhaltung von Hygieneanforderungen und Mindestabstand, Hygienekonzept, Kontaktdatenerhebung, Maskenpflicht (Ausnahme nachfolgend)) – die Vorlage eines Test-, Impf-oder Genesenennachweises.

Eine Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske oder eines Atemschutzes besteht nicht bei sportlicher Betätigung in den Bereichen im Sinne des Absatzes 2 Nummern 7 und 15 sowie in Sportanlagen und Sportstätten von Einrichtungen im Sinne des Absatzes 2 Nummer 11 und von Hochschulen (§ 3 Absatz 3 Satz 7 CVO).

Die Auflagen sind inzidenzabhängig und orientieren sich an den Öffnungsschritten der Corona-Landesverordnung.
Sobald Ihr Kurs in Präsenz angeboten werden kann – auf einer Außenfläche oder in einem Innenraum – werden Sie schriftlich von uns informiert.

Wir sind intensiv dabei, alle Möglichkeiten der Kursdurchführung zu prüfen. Dabei hat Ihre Gesundheit selbstverständlich oberste Priorität.

Wir bitten um Geduld und hoffen, Sie bald wieder in unseren Kursen begrüßen zu dürfen!