Deutsch für den Beruf - Basismodul B2
Intensivkurs ( 17 Wochenstunden am Abend):
Der Kurs wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

Wer kann  teilnehmen?
Menschen mit Migrationshintergrund mit guten Deutschkenntnissen (Zertifikat B1 oder Deutschtest für Zuwanderer B1 oder Einstufungstest mit Ergebnis B1 in allen Prüfungsteilen), die sich sprachlich und fachlich weiterqualifizieren möchten, um Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.

Voraussetzungen:

Für arbeitssuchend oder arbeitslos gemeldete Teilnehmende:
Eine Teilnahmeberechtigung ausgestellt durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter
Für berufstätige Teilnehmende:
Eine Zulassung ausgestellt vom Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Wir sind bei der  Erstellen des Zulassungsantrags behilflich.

Kursstruktur und -inhalte:

Das Basismodul B2 umfasst 400 Unterrichtsstunden.
Es werden
  • allgemeinsprachliche und berufsbezogene Kompetenzen vermittelt;
  • Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Textverstehen, Textproduktion, Hörverstehen und Grammatik ausgebaut;
  • Themen wie Bewerbungsschreiben, Vorstellungsgespräch, Entwicklung am Arbeitsmarkt, Berufsbilder und Arbeitsalltag vertieft.
Kursbeginn: 19. Januar 2018
Abschlusstest B2: 04.08.2018
Unterrichtszeiten:
Dienstags und donnerstags, 18.00 - 21.10 Uhr
Freitags, 17.00 - 20.10 Uhr und samstags, 9.00 - 13.00 Uhr

Informationen:
Geschäftsstelle der Volkshochschule, Mathildenstraße 21/1, 71638 Ludwigsburg,
Frau Lessmann, Frau Beyer

Neu ab Januar: Berufsbegleitender Intensivkurs B2 am Abend