Vorwort
Oberbürgermeister Stadt Ludwigsburg

Liebe Ludwigsburgerinnen und Ludwigsburger,

gerade in den Wintermonaten verfolgen wir mit Sorge die Entwicklung der Corona-Pandemie. Auch als Stadtverwaltung stellen wir uns täglich die Frage, worauf wir im
Alltag verzichten müssen und woran wir trotz aller Vorsicht festhalten dürfen. Was wir jetzt auch brauchen, sind Dinge, die uns Mut machen und Halt geben, die den Zusammenhalt in der Gesellschaft stärken und uns zuversichtlich in die Zukunft schauen lassen. Unsere Volkshochschule sehen wir als unverzichtbaren Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in Ludwigsburg. Sie ist nicht nur ein Ort des Miteinanders und des Dialogs, sondern auch ein notwendiger Baustein der essenziellen Bildungsversorgung.
Damit steht die Volkshochschule für Chancengleichheit und gesellschaftliche Teilhabe. Das sind Werte, an denen wir auch in der Krise festhalten müssen und wollen.
In diesem Sinne haben wir in der Stadtverwaltung entschieden, dass es trotz aller Ungewissheit ein neues Programm für Februar bis Juli geben soll. Selbstverständlich finden alle Kurse unter Einhaltung aller notwendigen Vorsichtmaßnahmen im Rahmen der jeweils aktuellen Corona-Verordnung statt. Es wird Hygienemaßnahmen und Abstand geben – aber auch inspirierende Inhalte, spannende Begegnungen und einen lebendigen Austausch.
Dabei wünsche ich Ihnen allen viel Freude.

Dr. Matthias Knecht – Oberbürgermeister