Die vergessene Generation und ihre Erben - Autorenlesung am 03.Juni

Sie haben Krieg oder Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren, bis in die zweite und dritte Generation hinein. Die Bestsellerautorin Sabine Bode greift die besondere Thematik dieser Generation auf und gibt Auszüge aus ihren Gesprächen mit Betroffenen wieder. Auch die Nachkommen dieser sogenannten Kriegskinder kommen zur Sprache, so dass der Abend Jüngeren helfen kann, ihre Eltern und Großeltern besser zu verstehen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum Gespräch mit der Autorin.

In Kooperation mit: Stadtbibliothek Ludwigsburg, keb Ludwigsburg,
Staatsarchiv, Förderverein Zentrale Stelle