Das Grundgesetz: Film-Workshop für Jugendliche ab 05. April

Ist unser Grundgesetz Alltagsbegleiter oder Alt-Papier? Dieser Frage können sich Jugendliche ab 14 Jahren in einem Film-Workshop widmen.
 
An zwei Wochenenden im April gehen die Jugendlichen mit einem Filmemacher und Referent/innen der Landeszentrale für politische Bildung auf die Suche nach Auswirkungen des Grundgesetzes auf unseren Alltag. Das Grundgesetz wird erlebbar gemacht, hinterfragt und diskutiert. Die Jugendlichen produzieren einen Film, befragen Bürgerinnen und Bürger und formulieren eigene Statements.

Dieser Film wird am 23. Mai bei der Feier des Grundgesetzes präsentiert.

Anmeldeschluss ist der 27. März 2019.
 
Der Workshop findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „70 Jahre Verfassung - Feiern und Fragen“ statt. Nähere Infos dazu unter www.synagogenplatz.de.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.